Zentrum für Osteopathie und Physiotherapie

Henk Klaassen

Physiotherapie

Physiotherapie, in Deutschland bis 1994 Krankengymnastik, ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln , mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Ziel der Physiotherapie

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs-, bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden.

Sie nutzt sowohl diagnostische, wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten. Gegebenenfalls wird sie ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität, sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten.

Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen, motivationalen und kognitiven Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und auf eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab.

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

mehr erfahren...

Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Hat Osteopathie etwas mit Osteoporose zu tun? Dies ist die meist gestellte Frage.

Osteopathie kommt aus dem griechischen und bedeutet Knochenleiden (Osteo = Knochen, Pathie = Leiden).

Tatsächlich arbeitet der Osteopath ausschließlich am Körpergewebe, denn die Beschwerden, die er behandelt, werden durch verkürzte Muskeln, Bändern und Gewebe, welches die Muskelfasern umgibt, hervorgerufen. Als ganzheitliche Heilmethode stellt sie die Mobilität des Körpers in allen Bereichen wieder her. Daneben werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert. Das besondere Kennzeichen dieser Methode ist die Vielfalt der Techniken, mit denen Blockaden im gesamten Körper gelöst werden.

Die Geschichte der Osteopathie

Die Osteopathie wird in Deutschland seit 1988 angewandt, in einigen europäischen Ländern wie Belgien, Frankreich und Großbritannien schon länger.

Der Entdecker des Verfahrens ist der amerikanische Arzt Dr. Andrew T. Still.

Dr. Still kritisierte den bedenklosen Umgang vieler ärzte mit Medikamenten, mit denen sie ihre Patienten voll pumpten. Er vertrat die Ansicht, Medizin müsse dem Patienten mehr als lediglich Arzneimittel bieten.
Der Amerikaner besann sich auf die von Hippokrates geforderte Einheit und Harmonie aller Körperteile. Er identifizierte die reibungslose Funktion des Muskel-Skelett-Systems als Schlüssel zur Gesundheit und entwickelte manuelle Techniken, mit denen sich die optimale Funktion dieses Systems wiederherstellen lässt. Dr. Still betonte neben der Heilung auch die Gesundheitsvorsorge.
Deshalb setzte er sich für eine gesunde Ernährung und Lebensweise ein.

mehr erfahren...

nach oben ↑

Zentrum für Osteopathie und Physiotherapie
Henk Klaassen

Hauptstraße 3
96120 Bischberg

Telefon (Osteopathie): (0951) 30 16 981
Telefon (Physio / Massage): (0951) 30 16 982
Telefax: (0951) 30 16 983

info[at]leben-ist-bewegen[dot]info
http://www.leben-ist-bewegen.info

Copyright leben-ist-bewegen.info 2013 - All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz
Copyright leben-ist-bewegen.info 2013
All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz